mamawilma® | Über uns
15286
page-template-default,page,page-id-15286,cookies-not-set,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,columns-4,qode-theme-ver-17.1,qode-theme-bridge,transparent_content,disabled_footer_top,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

Über uns

Wir sind drei Mädels

…und zusammen ein unschlagbares Team

Anja Wittmann

die Lehrerin & Mädchen für alles

sky-1283446_1920
Nach der Adoption meines ersten Hundes aus dem Ausland hat es sich ergeben, dass ich für Tierschutzvereine Hunde zur Pflege aufgenommen habe, damit sie ein neues Zuhause finden können. Das bietet die Möglichkeit sicherzugehen, dass Hund und Halter auch zusammen passen. Zu oft werden sie “zurückgegeben”, weil ein Foto nunmal wenig über das tatsächliche Wesen, die Bedürfnisse und Gesundheit aussagen kann. Für den Hund ist das besonders schlimm. 

 

So wurde aus  einer Herzensangelegenheit heute Mamawilma. Gerade die sogenannten “Problemfälle” liegen mir am Herzen- auch die in unserem Land. Ob Ängste, Aggressionen, fehlende Sozialisation oder Behinderungen- für jeden lohnt es sich zu kämpfen. 
Kiwi, Galgo espagnol

 

Eine liebenswerte Diva, die ihrer Rasse alle Ehre macht. Sie ist ein spanischer Windhund, der zerbrechlich und zierlich erscheint, aber äußerst robust ist.  Galgos sind ausgezeichnete Sichtjäger und zählen zu den schnellsten Hunden der Welt.

 

Wilma, großer Münsterländer

 

der klassische Fall eines Angsthasen ist heute ein entspannter und glücklicher Hund. Münsterländer sind vielseitig verwendbare Jagdhunde, meistens  gelehrig und gut zu führen.

Kiwi & Wilma

geballte Verstärkung

über uns-1-2

Nonno

unvergessen

nonno-1
Der Maremmano Abruzese ist ein Herdenschutzhund aus Italien. Wenn man dort an den Schafherden vorbeifährt und genau hinsieht, wird man sie immer in ihrer Nähe sehen. Aus der Ferne kann man sie allerdings kaum unterscheiden. Er besitzt die typischen Wesensmerkmale eines Herdenschutzhundes. So auch mein geliebter Nonno, der leider erst im stolzen Alter von 10 Jahren den Weg zu mir fand und blieb.
So fing alles an, und  seither haben viele Waisenkinder aus dem Ausland über mich als Pflegestelle ein neues Zuhause gefunden.

das sagen unsere Kunden

Ausbildung